Pechstein gewinnt überlegen 24. deutschen Meistertitel

Claudia Pechstein hat bei den Mehrkampf-Meisterschaften der Eisschnellläufer in Inzell überlegen ihren 24. nationalen Titel erkämpft.

Pechstein gewinnt überlegen 24. deutschen Meistertitel
Rainer Jensen Pechstein gewinnt überlegen 24. deutschen Meistertitel

Die 42 Jahre alte Berlinerin gewann souverän die 1500 (2:00,44 Minuten) und die 5000 Meter (7:07,03), nachdem sie tags zuvor schon Schnellste über 3000 Meter war. Damit gewann sie die Meisterschaft mit 164,675 Punkten und fast fünf Zählern Vorsprung vor den Berlinerinnen Isabell Ost (169,582) und Bente Kraus (169,808).

Der insgesamt neunte Mehrkampftitel ihrer Karriere war nach dem Erfolg im Massenstart im Sommer und dem Hattrick über 1500, 3000 und 5000 Meter bei den Einzelstrecken-Meisterschaften in Berlin bereits der fünfte Titel für Pechstein in diesem Jahr. Dabei hatte die Berlinerin wegen eines Infekts nach dem Trainingslager auf Mallorca vor Weihnachten drei Tage nicht optimal trainieren können.

Mit einer Steigerung wartete Team-Olympiasiegerin Stephanie Beckert über 5000 Meter auf, die als Zweitplatzierte das zweite Ticket nach Pechstein für das Langstreckenrennen bei den Einzelstrecken-WM im Februar in Heerenveen erkämpfte. In 7:13,93 Minuten entschied die Erfurterin die Ausscheidung gegen Bente Kraus (7:19,62) deutlich zu ihren Gunsten.