«Pegida»-Demonstranten für SPD-Vize Stegner keine arglosen Bürger

SPD-Bundesvize Ralf Stegner hat die regelmäßigen Demonstrationen des Anti-Islam-Bündnisses «Pegida» kritisiert. Er wolle keinesfalls Tausende Demonstranten als Nazis bezeichnen, sagte Stegner der Deutschen Presse-Agentur. «Aber arglose Bürger, die nicht wissen, was dort geschieht, sind das nicht. Das müssten solche sein, die Augen, Ohren und Nase zuhalten. Das stinkt nämlich, das ist inhaltlich rechts und das kann man hören und sehen.»