Pegida demonstriert heute in Dresden

In Dresden treffen sich am Nachmittag Pegida-Anhänger und auch Pegida-Gegner zu Demonstrationen. Die selbsternannten «Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes» rechnen mit 25 000 Teilnehmern. Pegida wollte ursprünglich - wie sonst auch - am Montag gegen eine angebliche Überfremdung Deutschlands demonstrieren, schwenkte aber wegen eines für morgen angekündigten Open-Air-Konzertes gegen Pegida um. Man wolle Zusammenstöße mit Gegendemonstranten vermeiden, hieß es.