Pegida-Facebookseite vom Netz genommen - Offenbar inhaltliche Gründe

Die Webseite des fremden- und islamfeindlichen Pegida-Bündnisses ist über Stunden vom Netz genommen worden - laut Pegida-Mitbegründer Siegfried Daebritz aus inhaltlichen Gründen. Auf seinem Account veröffentlichte er am Nachmittag den Screenshot einer Mitteilung, in der Facebook darauf hinweist, dass gepostete Inhalte offenbar «nicht den Nutzungsbedingungen von Facebook und den Gemeinschaftsstandards» entsprächen. Erst am Abend konnten Nutzer die Seite wieder aufrufen. Von Facebook selbst war zunächst keine Stellungnahme zu erhalten.