Pendel-Diplomatin Merkel reist nach Washington

Bundeskanzlerin Angela Merkel reist heute zu einem Kurzbesuch nach Washington und Ottawa. Am Abend kommt sie in der US-Hauptstadt mit Vertreten von Politik und Wirtschaft zusammen.

Pendel-Diplomatin Merkel reist nach Washington
Kay Nietfeld Pendel-Diplomatin Merkel reist nach Washington

Am Montag empfängt US-Präsident Barack Obama sie im Weißen Haus. Am Abend fliegt Merkel danach Ottawa weiter, wo sie mit Kanadas Premierminister Stephen Harper zusammenkommt. Schwerpunkt dürfte jeweils der Ukraine-Konflikt sein.

Weitere Themen sind der G7-Gipfel unter deutscher Präsidentschaft im Juni, der Kampf gegen die Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) sowie die Klima- und Handelspolitik.

Die Europäische Union plant ein Freihandelsabkommen mit den USA (TTIP) und eines mit Kanada (Ceta). Viele Bürger in Deutschland befürchten dadurch eine Aufweichung deutscher Lebensmittelstandards. Merkel wirbt seit Monaten für beide Abkommen, weil sie wegfallende Handelsbarrieren für Deutschland als Exportnation für notwendig hält, um im weltweiten Wettbewerb vor allem zu China bestehen zu können. Nach ihren Angaben werden deutsche Standards nicht aufgegeben.