Peschmerga-Kämpfer in der Türkei angekommen

Eine Gruppe kurdischer Peschmerga-Kämpfer ist am Morgen auf dem Weg in das von der IS-Terrormiliz belagerte Kobane in der Türkei angekommen. Wie die türkische Nachrichtenagentur Anadolu berichtete, landete die Maschine mit den Kämpfern aus dem Nordirak auf dem Flughafen im südtürkischen Sanliurfa. Ein Konvoi aus Jeeps und schweren Lastwagen mit Waffen und Munition sei an der türkischen Grenze, berichtete der Nachrichtensender Al Dschasira. Insgesamt 150 Peschmerga-Kämpfer sollen die kurdischen Verteidiger in Kobane in Nordsyrien im Kampf gegen den Islamischen Staat unterstützen.