Peter Maffay mit neuem Tabaluga-Album auf Platz eins

Baden (dpa) - Ein Rekord für den Deutschrocker: Peter Maffay (66) hat in den offiziellen Deutschen Album-Charts seine 17. Nummer eins gelandet. Das Album «Tabaluga - Es lebe die Freundschaft!» ist außerdem die insgesamt 1092. Chartplatzierung seiner Karriere, wie GfK Entertainment am Freitag mitteilte.

Peter Maffay mit neuem Tabaluga-Album auf Platz eins
Gregor Fischer Peter Maffay mit neuem Tabaluga-Album auf Platz eins

Sein Rock-Märchen um den kleinen Drachen tourt ab Herbst 2016 wieder durch Deutschland.

Ebenfalls neu ist Rang zwei: Die Toten Hosen zusammen mit dem Sinfonieorchester der Robert Schumann Hochschule. Ihre Live-Aufnahme ««Entartete Musik» - Willkommen in Deutschland» entstand während eines Düsseldorfer Gedenkkonzerts, mit dem die sogenannten Reichsmusiktage der NS-Zeit in Erinnerung gerufen werden sollten.

Die Vorwochen-Nummer-eins Sarah Connor fiel mit «Muttersprache» auf Rang vier, auf Platz drei sind die Böhsen Onkelz («Nichts ist für die Ewigkeit/Live am Hockenheimring 2014»).

In den Single-Charts steht weiterhin Adele ganz oben («Hello»). Es ist die erste Single aus ihrem dritten Album «25», das am 20. November erscheint. Die Elektropop-Band Glasperlenspiel («Geiles Leben») ist wie in der Vorwoche auf Platz zwei, von fünf auf drei stieg die französische Sängerin Louane («Avenir»).