Peter vor Sprung auf Grünen-Chefsessel - Applaus für Andreae

Die Grünen machen Dampf bei ihrer Neuordnung. Im Machtkampf gibt es eine Vorentscheidung für die ehemalige saarländische Umweltministerin Simone Peter als künftige Parteichefin. Ob die Spitzenkandidatin im Wahlkampf, Katrin Göring-Eckardt, oder die stellvertretende Fraktionschefin Kerstin Andreae künftig an der Spitze der Fraktion steht, blieb hingegen nach einem internen Treffen offen. Bei der Zusammenkunft von rund 200 Partei-Realos habe es demonstrativ starken Beifall für Andreae gegeben, berichteten Teilnehmer der dpa.