Petry mahnt: In der Öffentlichkeit nicht über Interna reden

Vorsitzende Frauke Petry hat ihre Partei nach den jüngsten Turbulenzen zur Geschlossenheit aufgerufen. Sie glaube, der erste Weg sei für sie, in der Öffentlichkeit nicht über Interna zu reden, so wie sie es gehalten habe und weiterhin tun werde. Dies müssten einige ihrer Kollegen noch lernen, ohne dass sie jetzt Namen nennen wolle. Petry befindet sich nach der Spaltung der AfD-Fraktion im Stuttgarter Landtag mit ihrem Co-Vorsitzenden Jörg Meuthen im offenen Streit. Dieser ist AfD-Fraktionschef in Stuttgart.