Pfarrer-Initiative fordert mehr Bescheidenheit von Bischöfen

Eine Initiative katholischer Pfarrer kritisiert «absolutistische Strukturen» in der Kirche. Von Bischöfen wird mehr Bescheidenheit verlangt. Er glaube, dass viele einfach zu sehr im Prunk lebten, sagte Karl Feser vom Sprecherkreis der deutschlandweiten Pfarrer-Initiative der dpa. Die Kirchenoberen orientierten sich oft stark am Kirchenrecht und drohten kritischen Priestern. Die Initiative beschäftigt sich in Münsterschwarzach bei Würzburg mit der Frage, wann ein Priester ungehorsam sein darf.