Pfarrer: Sieben Menschen sterben bei Familiendrama in Ohio

Sieben Menschen sollen im US-Staat Ohio - vermutlich bei einem Familiendrama - ums Leben gekommen sein. Mehrere US-Medien berichteten übereinstimmend, es seien rund um ein Wohnhaus im ländlichen Pike County sieben Mitglieder einer Familie erschossen worden. Die Polizei sperrte mehrere Gebäude ab. Die Berichte stützten sich unter anderem auf den Pfarrer der ortsansässigen Union Hill Church, Phil Fulton. Nach seinen Aussagen wurden fünf Kinder und zwei Erwachsene erschossen. Ob der Todesschütze auf der Flucht ist oder sich unter den Toten befindet, ist unklar.