«Pflückbaum» versorgt Passanten mit Weihnachtsschmuck zum Mitnehmen

Strohsterne für alle: Weil ihnen die Dekoration ihres Weihnachtsbaumes gestohlen wurde, haben die Betreiber eines Weltladens in Fellbach bei Stuttgart den Spieß kurzerhand umgedreht. Sie kalkulieren das Verschwinden der Anhänger ganz bewusst ein - und haben die Tanne vor ihrem Laden mit Christbaumschmuck zum Mitnehmen ausgestattet. «Ich bin ein "Pflück mich Baum"», heißt es erklärend auf einem Schild. «Gefällt dir etwas auf diesem Baum, so nimm es dir. Lass aber für andere auch noch was übrig!» Schon nach wenigen Tagen sei der Baum nahezu «abgeerntet» gewesen, erzählen die Mitarbeiter.