Piloten sehen größere Sicherheitsmängel an zwei deutschen Flughäfen

An den Flughäfen Lübeck und Mannheim gibt es aus Sicht der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit sicherheitsrelevante Mängel. An beiden Flughäfen fehle die von der internationalen Zivilluftfahrtorganisation empfohlene größere Auslaufzone am Ende der Landebahn, kritisierte die Gewerkschaft in Frankfurt anlässlich ihres jährlichen «Flughafen-Checks». Die Bestnote von 1,6 verdienten sich hingegen die Flughäfen in München, Leipzig-Halle, Frankfurt und Berlin-Schönefeld.