Piloten zu neuen Gesprächen mit Lufthansa bereit

Die Lufthansa und ihre streikbereiten Piloten sprechen wieder miteinander. Man werde sich die Vorschläge der Lufthansa zur Übergangsversorgung der Piloten zeitnah anhören, sagte heute ein Sprecher der Vereinigung Cockpit in Frankfurt. Die Lufthansa hatte angekündigt, ihr Angebot zur Übergangsversorgung nachbessern zu wollen. Die Piloten haben seit April 2014 bereits elfmal gestreikt. Anlass waren stets die Übergangsrenten, mit denen einzelne Piloten bereits im Alter von 55 Jahren in den Vorruhestand gehen können. Es gibt aber noch zahlreiche andere strittige Themen.