Pilotenstreik: Lufthansa arbeitet mit Hochdruck an Sonderflugplan

Nach der erneuten Streikdrohung ihrer Piloten arbeitet die Lufthansa mit Hochdruck daran, morgen doch noch einige Langstreckenflüge ab Frankfurt stattfinden zu lassen. Der Sonderflugplan werde im Laufe des Tages auf der Homepage lufthansa.com veröffentlicht, sagte ein Unternehmenssprecher. Da die Gewerkschaft Cockpit den Streik auf Langstreckenflüge ab Frankfurt für die Zeit zwischen 08.00 Uhr und 23.00 Uhr beschränkt hat, seien Auswirkungen auf andere deutsche Flughäfen nicht zu erwarten.