Pirouetten-Date auf dem Kaufhausdach in Tokio

In Japan ist bekanntlich «nichts unmöglich» - jetzt können die Inselbewohner sogar auf dem Dach eines Kaufhauses Schlittschuhlaufen. Auf Tokios Luxus-Einkaufsmeile Ginza lockt das Nobelkaufhaus Matsuya Ginza mit dem «Soraxniwax Ice Park».

Wo sich die Gäste in den schwülheißen Sommermonaten in einem Biergarten unter dem Himmel der japanischen Hauptstadt kühle Erfrischungen gönnen, können sie bis März auf 17 mal sieben Metern Pirouetten drehen.

Und weil es die Japaner so gerne romantisch mögen, rieselt allabendlich beim Schein von Lichterketten künstlicher Schnee auf die Besucher herab. Dazu werden Suppen und warme Sandwiches serviert. Das sei ein wundervoller Ort für ein Date, wirbt ein Sprecher des Kaufhauses.