Pizarro ebnet Werder Bremen den Weg zum 2:1-Sieg in Augsburg

Claudio Pizarro hat Werder Bremen mit seinem ersten Tor seit der Rückkehr an die Weser den Weg zum vierten Saisonsieg in der Fußball-Bundesliga geebnet. Der Peruaner brachte die Bremer beim 2:1 im Auswärtsspiel gegen den FC Augsburg nach 58 Minuten in Führung, ehe Fin Bartels nachlegte. Paul Verhaegh verkürzte in der Nachspielzeit per Elfmeter für den FCA. In der Tabelle kletterte Bremen auf Rang 14 und. Die Augsburger sind weiter Tabellenletzter.