Plagiatsjäger beanstanden Doktorarbeit von Ministerin von der Leyen

Plagiatsjäger werfen Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen Regelverstöße in ihrer medizinischen Doktorarbeit vor. Die 1990 erschienene Arbeit enthalte «zahlreiche wörtliche und sinngemäße Textübernahmen, die nicht als solche kenntlich gemacht sind», heißt es auf der Internetseite «VroniPlag Wiki». Zuerst hatte «Spiegel Online» darüber berichtet. Ein Ministeriumssprecher teilte mit, von der Leyen wisse seit August davon und habe die Medizinische Hochschule Hannover gebeten, ihre Dissertation durch eine fachkundige und neutrale Ombudsstelle der Einrichtung überprüfen zu lassen.