«Pokémon Go»: Verbände sehen neue Möglichkeiten für Ladenbesitzer

Im Smartphone-Spiel «Pokémon Go» sehen Handelsverbände neue Geschäftschancen für Ladenbesitzer in der realen Welt. Die Beteiligung an «Pokémon Go» habe angesichts des derzeitigen Hypes durchaus Potenzial, gerade jüngere und internetaffine Kundschaft in die Läden zu holen, sagte Stefan Hertel vom Handelsverband Deutschland der Deutschen Presse-Agentur. Firmen könnten in der virtuellen Welt auf sich aufmerksam machen oder mit Gutscheinen oder Rabatten auf ihre Online-Shops hinweisen, heißt es vom Bundesverband E-Commerce und Versandhandel.