Polizei bekommt im Fall Maddie McCann Hunderte neue Hinweise

Durch einen TV-Aufruf im Fall der verschwundenen Madeleine McCann hat die britische Polizei Hunderte neue Hinweise bekommen. Mehr als 300 Anrufe und 170 Emails sind eingegangen. Morgen wird die Aktion in Deutschland in der ZDF-Sendung «Aktenzeichen XY... ungelöst» fortgesetzt. Scotland Yard hatte die ursprünglichen Ermittlungen in dem Fall überprüft. Es gibt ein paar Änderungen. Deshalb wird zum Beispiel mit Phantombildern nach mehreren Männern gesucht, zwei von ihnen sollen deutsch gesprochen haben.