Polizei darf arabische Viertel in Jerusalem abriegeln

Die israelische Polizei darf nach einem Beschluss des Sicherheitskabinetts angesichts der fortdauernden Gewalt arabische Viertel in Jerusalem abriegeln. Das berichtete die Zeitung «Times of Israel» unter Berufung auf eine Erklärung des Amtes von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu. Die Polizei habe das Recht, bei Spannungen oder Aufwiegelung Stadtviertel in Jerusalem abzuriegeln. Zudem stimmte das Sicherheitskabinett zu, dass Häuser von Terroristen innerhalb von Tagen nach Anschlägen abgerissen werden dürfen.