Polizei erschießt Mann nach Messerattacke - Polizist verletzt

Die Polizei hat nach einer Messerattacke in der Ludwigshafener Innenstadt auf den mutmaßlichen Angreifer geschossen und ihn tödlich verletzt. Der 42-jährige Obdachlose war aus unbekannten Gründen auf einen Polizisten losgegangen und verletzte ihn mit einem Messer schwer - daraufhin soll die Polizei geschossen haben. Am Abend teilte die Staatsanwaltschaft in Frankenthal mit, der 42-Jährige sei an seinen Verletzungen gestorben. Der Polizist, der zusammen mit einem Kollegen zu Fuß auf Streife gewesen war, sei weiter im Krankenhaus. Sein Zustand sei stabil.