Polizei hebt internationale Bande mutmaßlicher Autodiebe aus

Bei einer Razzia in über 100 Wohnungen und Büros hat die Polizei in mehreren Bundesländern eine internationale Bande mutmaßlicher Autodiebe hochgehen lassen.

Polizei hebt internationale Bande mutmaßlicher Autodiebe aus
Stephan Witte Polizei hebt internationale Bande mutmaßlicher Autodiebe aus

Die Verdächtigen sollen Autos und hochwertige Fahrzeugteile wie Navigationsgeräte und Airbags gestohlen haben, wie eine Polizeisprecherin in Essen sagte. Mehrere Verdächtige seien verhaftet worden. Genauere Angaben sollte es im Nachmittag bei einer Pressekonferenz in Essen geben.

An den Durchsuchungen seien mehrere Hundert Beamte in Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Hessen beteiligt gewesen. Auch in Litauen war die Polizei den Angaben zufolge im Einsatz. Der Aktion seien monatelange Vorbereitungen vorausgegangen, teilte die Polizei Essen mit. Die Federführung liegt in den Händen der Essener Staatsanwaltschaft.

Nach einer Mitteilung der Polizei in Bad Segeberg (Schleswig-Holstein) gehen auch Wohnungseinbrüche aufs Konto der Verdächtigen.