Polizei in Ottawa bestätigt Tod eines Angreifers

Bei dem Angriff mit Schusswaffen auf das Regierungsviertel im kanadischen Ottawa ist ein Täter getötet worden. Die Polizei bestätigte vier Stunden nach der Attacke, dass ein Schütze tot sei. Unklar blieb, ob er Komplizen hatte. Der Täter hatte einen Soldaten an einem Weltkriegsdenkmal getötet. Laut Krankenhaus wurden drei Menschen zur Behandlung gebracht.