Polizei: Smartphones lösen öfter schwere Lasterunfälle aus

Das Surfen oder Chatten mit Smartphones löst der Polizei zufolge zunehmend schwere Lastwagenunfälle auf Autobahnen aus. Das sagte der Leiter der Autobahnpolizei Garbsen, Friedhelm Stucke. Überprüfungen nach tragischen Karambolagen hätten ergeben, dass die Fahrer gerade etwas in sozialen Netzwerken gepostet hätten, als es krachte. Bei einem Lastwagen-Aktionstag auf dem Rasthof an der A2 in Garbsen bei Hannover informierten Experten von Polizei und Verkehrsgewerbe die Fahrer über Gefahren und Hauptunfallursachen.