Polizei stellt gestohlenes radioaktives Material in Mexiko sicher

Stadt (dpa) - Nach dem Diebstahl eines Lastwagens mit radioaktivem Material in Mexiko hat die Polizei die strahlende Ladung sichergestellt. Der Behälter mit der gefährlichen Substanz Kobalt-60 sei im Bundesstaat México im Zentrum des Landes gefunden worden. Das teilte die Behörde für nukleare Sicherheit mit. Der Behälter sei geöffnet worden, die Situation sei aber unter Kontrolle. Medienberichten zufolge sperrten Polizei und Streitkräfte den Fundort weiträumig ab. Der Transporter mit dem radioaktiven Material aus dem Medizinbereich war am Montag bei einem Raubüberfall gestohlen worden.