Polizei: Verunglückte Skifahrer prallten gegen Masten

Die zwei tödlich verunglückten Skifahrer am Feldberg sind nach Angaben der Polizei nach ihrem Zusammenstoß gegen Masten einer Schneekanone geprallt. «Die tödlichen Verletzungen dürften sie bei diesem Aufprall erlitten haben», teilte die Freiburger Polizei mit. Der SWR hatte zuerst über die Ermittlungsergebnisse berichtet. Ein 29-Jähriger aus dem Elsass und ein 30 Jahre alter Mann aus dem Großraum Stuttgart waren am Sonntagnachmittag nach dem Unfall gestorben. Die Skifahrer prallten laut Polizei in mittelschnellem Tempo seitlich gegeneinander.