Polizei vor weiterem Einsatz in Heidenau - Gebet für die Stadt

Die sächsische Polizei richtet sich auf einen weiteren nächtlichen Einsatz vor der Flüchtlingsunterkunft in Heidenau ein. Zu Art und Umfang wollte sich ein Sprecher der Polizeidirektion Dresden aber nicht äußern. Am Wochenende war es in Heidenau zu schweren Ausschreitungen von Rechtsextremisten und Rassisten gekommen, bei denen mehr als 30 Polizisten verletzt wurden. Die christlichen Gemeinden Heidenaus luden für heute Abend zu einem ökumenischen «Gebet für unsere Stadt» ein.