Polizei warnt Plünderer im Katastrophengebiet - Taifun in Vietnam

verwüsteten Katastrophengebiet auf den Philippinen hat die Polizei hartes Durchgreifen gegen Plünderer angekündigt. Weil Flughäfen und Straßen kaputt und verschüttet sind, läuft die Hilfe nur langsam an. Überlebende suchen verzweifelt nach Essbarem. Wahrscheinlich kamen tausende Menschen um. Unterdessen traf der Taifun in Vietnam auf die Küste. Regionen nördlich von Hanoi meldeten heftige Winde, Dauerregen und Überschwemmungen, berichtete die Wetterbehörde. Der Taifun hatte sich aber deutlich abgeschwächt.