Polizeigewerkschaft hält Bomben-Roboter in Deutschland für undenkbar

Der Einsatz eines Bomben-Roboters wie in Dallas ist in Deutschland laut Polizeigewerkschaftern derzeit undenkbar. Die Gewerkschaft der Polizei und die Deutsche Polizeigewerkschaft meinen zudem, dass die Polizei keine ferngesteuerten Bomben oder Waffen in Deutschland braucht, wie ihre Vorsitzenden Oliver Malchow und Rainer Wendt der dpa in Berlin sagten. Zur Waffe zu greifen, sei überhaupt nur «das letzte Mittel» für einen Polizisten, sagte Malchow. Nach den Todesschüssen auf fünf Polizisten in Dallas war der Angreifer mit einem Roboter getötet worden, an dem ein Sprengsatz angebracht war.