Polizeigewerkschaft offen für Einsatz von «Bodycams»

Die Gewerkschaft der Polizei ist offen für den Einsatz von Körperkameras bei Beamten - aber nur in Maßen. Man glaube nicht, dass es richtig wäre, jeden Polizisten mit einer solchen Kamera auszurüsten, sagte Gewerkschaftschef Oliver Malchow der dpa mit Blick auf die Diskussion nach dem jüngsten Fall von Polizeigewalt in den USA. Das sei auch nicht im Sinne der Bürger. Schließlich werde mit «Bodycams» nicht nur das Handeln der Polizisten gefilmt, sondern auch das der Bürger.