Polizeigewerkschaft: Zahl der Unfallgaffer nimmt zu

Schaulustige erschweren zunehmend die Arbeit von Polizei und Rettungskräften nach schweren Unfällen. «Das Problem wird größer», sagte der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei, Oliver Malchow. In den vergangenen fünf Jahren habe die Zahl der Gaffer deutlich zugenommen. Genaue Zahlen liegen aber nicht vor. Immer mehr Menschen schauten nicht nur, sondern filmten und fotografierten auch. Manche widersetzten sich den Anweisungen der Polizei und ließen Rettungskräfte absichtlich nicht durch.