Polizist erschießt Messerstecher in Sachsen-Anhalt

Ein Polizist hat einen Mann vor einer Spielhalle in Naumburg in Sachsen-Anhalt erschossen. Der Vorfall ereignete sich nach Behördenangaben am frühen Morgen, als der Mann mit einem Messer auf zwei Polizisten und Umstehende losging. Die Beamten seien durch Messerstiche verletzt worden. Einer von ihnen habe auf den Angreifer geschossen. Zu den Personalien des Getöteten liegen noch keine Angaben vor. Laut Staatsanwaltschaft hatte der später Erschossene zunächst in der Spielhalle eine Angestellte mit einem Messer bedroht.