Polizisten brauchen laut Gewerkschaft moderne Smartphones

Polizisten in Deutschland arbeiten im Zeitalter von Smartphones und Tablets nach Einschätzung ihrer Gewerkschaft mit technisch überholten Geräten. Mittlerweile gebe es durch die Smartphones eine ganz neue Technologi», sagte Jörg Radek, Vizechef der Gewerkschaft der Polizei. Nötig seien besonders gesicherte Dienst-Smartphones als Arbeitserleichterung für den Alltag der Polizisten. Intelligente Software und Apps könnten durchaus eine Hilfe sein, sagte Radek, etwa bei der Feststellung von Personalien.