Polizisten vollstrecken Haftbefehl in Mülltonne

In einer Mülltonne auf dem Frankfurter Hauptbahnhof haben Polizisten einen Mann verhaftet. Die Beamten der Bundespolizei hatten den 26-Jährigen schlafend in der Tonne gefunden, wie die Ermittler berichten. Als sie ihn überprüften, stellten sie fest, dass er gleich mit zwei Haftbefehlen wegen Diebstahls und Körperverletzung gesucht wurde. Der 26-Jährige wurde verhaftet und direkt in die Justizvollzugsanstalt Frankfurt-Preungesheim gebracht, um dort seine noch ausstehende Freiheitsstrafe von 170 Tagen abzusitzen.