Poroschenko bei Gauck - Steinmeier verspricht «volle Unterstützung»

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier hat der Ukraine weitere Hilfe versprochen, aber auch die Umsetzung geplanter Reformen angemahnt. Als Beispiele nannte er unmittelbar vor dem Berlin-Besuch von Präsident Petro Poroschenko den Kampf gegen die immer noch weit verbreitete Korruption und Maßnahmen für eine bessere Verwaltung. Die Ukraine könne aber weiter auf die «volle Unterstützung» Deutschlands bauen, sagte Steinmeier der dpa. Poroschenko wurde erst von Bundespräsident Joachim Gauck am Schloss Bellevue empfangen. Dann ist er bei Bundeskanzlerin Angela Merkel.