Poroschenko bereit zu bedingungsloser Waffenruhe in der Ostukraine

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko wünscht sich eine sofortige, bedingungslose Waffenruhe in der Ostukraine. Er sei zu jeder Zeit bereit, ohne jegliche Vorbedingungen eine Waffenruhe zu verkünden, um die steigende Zahl an Opfern unter der Zivilbevölkerung zu stoppen, sagte Poroschenko am Abend vor Journalisten in München. Kiew erhalte vollständige Unterstützung bei der Umsetzung dieses ukrainischen Wunsches von Bundeskanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Hollande.