Poroschenko fordert Russland zum Abzug seiner Truppen auf

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat Russland zum Abzug seiner Truppen von ukrainischem Territorium aufgefordert. «Stellt bitte das Feuer ein. Lasst bitte die Geiseln frei. Zieht Eure Truppen bitte aus meinem Territorium zurück. Schließt bitte die Grenze», sagte Poroschenko heute in Melbourne an die Adresse Moskaus gerichtet. Moskau steht im Verdacht, Truppen zur Unterstützung der prorussischen Separatisten in das Konfliktgebiet in der Ostukraine zu schicken. Russland hat dies stets bestritten.