Poroschenko wirbt bei Merkel für EU-Friedensmission in der Ukraine

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat am Telefon mit Kanzlerin Angela Merkel für eine EU-Friedensmission im Kriegsgebiet Donbass geworben. Es sei wichtig, die Anstrengungen für ein solches Kontingent zu koordinieren, sagte der Staatschef nach einer Mitteilung des Präsidialamtes in Kiew. Die Ukraine habe Interesse daran, dass die Europäische Union solch einen Einsatz organisiere. Der Westen hatte der Ex-Sowjetrepublik zuletzt aber keine Hoffnung auf einen Friedenseinsatz gemacht.