Porsche stoppt US-Verkauf von Cayenne-Modellen mit Dieselmotor

Nach den neuen Vorwürfen in der Abgas-Affäre von VW stoppt die Tochter Porsche den Verkauf des Geländewagens Cayenne mit Dieselmotor in den USA. Man habe den Verkauf der entsprechenden Modelle dort vorerst eingestellt, sagte ein Sprecher. Dies sei eine reine Vorsichtsmaßnahme. Wie die Konzernmutter VW hat auch Porsche die von der US-Umweltbehörde genannten Manipulationen auch größerer Diesel-Aggregate bislang nicht eingeräumt. Der Sprecher wies darauf hin, dass man die Vorwürfe noch prüfe und mit der Behörde kooperiere.