Portugal nach zähem 1:0 gegen Kroatien im EM-Viertelfinale

Ricardo Quaresma hat Portugal ins Viertelfinale der Fußball-Europameisterschaft geköpft. Der Stürmer traf am Abend in Lens nach Vorarbeit von Cristiano Ronaldo in der 117. Minute zum 1:0 -Sieg gegen Kroatien. Zuvor hatten die Besucher im Stade Bollaert-Delelis eine äußerst langweilige Partie mit wenig Torszenen gesehen. Im Viertelfinale trifft Portugal nun am Donnerstag in Marseille auf Polen, das zuvor die Schweiz im Elfmeterschießen bezwungen hatte.