Erneut Panne bei CSA: Flug ab Prag abgebrochen

Ein Czech-Airlines-Pilot hat den Flug von Prag nach Straßburg kurz nach dem Start abgebrochen. Die Maschine mit 18 Passagieren an Bord landete am Abend nach gut drei Minuten in der Luft wieder am Boden. Der Grund für die Sicherheitslandung blieb zunächst unklar. Das Flugzeug werde jetzt von Technikern untersucht, teilte ein Sprecher von Czech Airlines mit. Erst am Dienstag war ein CSA-Flieger auf dem Weg vom dänischen Billund nach Prag wegen eines Triebwerksschadens unerwartet in Hamburg zwischengelandet.