Jackpot-Knacker aus Tschechien muss Gewinn nicht versteuern

Der Spieler aus Tschechien, der den Eurojackpot von 90 Millionen Euro geknackt hat, hat doppeltes Glück. «Gewinne werden in Tschechien nicht versteuert, der Spieler bekommt also die volle Summe», bestätigte ein Sprecher der Lottoagentur Sazka in Prag. Der Gewinner hat den Angaben zufolge 35 Tage Zeit, sich bei dem Glücksspielunternehmen zu melden. Anschließend wird die Summe von 90 Millionen Euro innerhalb von 60 Tagen in der Landeswährung ausgezahlt.