Prager Fans randalieren vor Spiel gegen Schalke in Gelsenkirchen

Fußball-Fans von Sparta Prag haben vor dem Europa-League-Spiel bei Schalke 04 in Gelsenkirchen randaliert. Es sei zu heftigen Ausschreitungen gekommen, berichtete die Polizei. Die Fans hätten unter anderem Feuerwerkskörper abgebrannt und Flaschen geworfen. Die Polizei schritt gegen fast 500 Fans ein. Mehr als 20 Fans kamen in Polizeigewahrsam. Im Stadion hätten die Fans dann friedlich gefeiert, sagte ein Polizeisprecher zur Halbzeitpause.