«Precious»-Produzentin übernimmt «Castro's Daughter»

Stabwechsel an der Spitze des Filmteams für «Castro's Daughter»: Die Umsetzung der Memoiren von Fidel Castros Tochter Alina Fernandez ist der Produzentin Sarah Siegel-Magness («Precious - Das Leben ist kostbar») übertragen worden.

«Precious»-Produzentin übernimmt «Castro's Daughter»
Andrew Gombert «Precious»-Produzentin übernimmt «Castro's Daughter»

Sie werde «Il Postino»-Regisseur Michael Radford ablösen und zugleich die Produktion mitführen, berichtet «Variety». Das Drehbuch stammt von «Crash»-Autor Bobby Moresco und Pulitzer-Preis-Gewinner Nilo Cruz.

Fernandez war 1956 in Kuba zur Welt gekommen, drei Jahre vor der Machtübernahme ihres Vaters. Sie floh 1993 in die USA und unterhält in Miami ein nach ihr benanntes Radioprogramm: Simplemente Alina.