Preiskampf macht Ryanair zu schaffen: Gewinnziel gekappt

Der harte Wettbewerb in Europa durchkreuzt die Gewinnpläne der irischen Ryanair. Der Überschuss dürfte im Geschäftsjahr bis Ende März statt 570 Millionen nur noch 500 bis 520 Millionen Euro erreichen, teilte Europas größter Billigflieger in Dublin mit.

Preiskampf macht Ryanair zu schaffen: Gewinnziel gekappt
Stian Lysberg Solum Preiskampf macht Ryanair zu schaffen: Gewinnziel gekappt

Trotz steigender Fluggastzahlen wäre dies weniger als die 569 Millionen Euro aus dem Vorjahr und weitaus weniger als von Analysten erwartet. Als Gründe nannte Ryanair-Chef Michael O'Leary neben der zunehmenden Konkurrenz auch die schwächere Wirtschaftsentwicklung in Europa.