Premierminister Harper: «Kanada wird niemals eingeschüchtert sein»

Nach dem Attentat im Regierungsviertel der kanadischen Hauptstadt Ottawa hat Premierminister Stephen Harper ein stärkeres Engagement im Kampf gegen den internationalen Terrorismus angekündigt. Kanada werde niemals eingeschüchtert sein, sagte Harper in einer TV-Ansprache. Sein Land werde seine Anstrengungen im Kampf gegen internationale Terrororganisationen noch einmal verdoppeln. Das Attentat sei «brutal und gewalttätig» gewesen, sagte Harper und sprach den Angehörigen des getöteten Soldaten sein Beileid aus.