Präfektur will Angehörige der Absturz-Opfer weiter betreuen

les-Alpes (dpa) - Die Betreuung von Angehörigen der Opfer des Germanwings-Absturzes in den französischen Alpen soll gesichert bleiben. Das teilte die zuständige Präfektur des Départements Alpes-de-Haute-Provence mit. Am Einsatzzentrum der Bergungskräfte in Seyne-les-Alpes stehe nahe dem Rathaus ein Rückzugsraum zur Besinnung zur Verfügung. Dort sei vier Stunden täglich eine psychologische Betreuung im Einsatz. In der Unglücksregion waren über das Wochenende wieder zahlreiche Angehörige eingetroffen.