Prince-Fans durchtanzen die Nacht

Zahlreiche Fans des Popmusikers Prince haben vor seinem Wohnhaus und Tonstudio Paisley Park im US-Bundesstaat Minnesota Blumen und Abschiedsgrüße hinterlassen. Einige schlugen sogar ihre Zelte vor dem Anwesen in Chanhassen auf, wie der Sender CNN berichtete.

Prince-Fans durchtanzen die Nacht
Mike Nelson Prince-Fans durchtanzen die Nacht

Weitere Fans versammelten sich vor dem First Avenue-Club im Stadtzentrum von Minneapolis, um die Nacht mit Musik von Prince durchzufeiern. Der Sänger hatte dort seinen 1984 erschienenen Musikfilm «Purple Rain» gedreht.

Der 27-jährige Asher Wade hatte sich zum Zeichen der Trauer eine lila Träne auf die Wange gemalt. «Ich bin mit seiner Musik aufgewachsen», zitierte ihn der Sender. «Meine Eltern liebten ihn. Ich habe ihn lieben gelernt. ... Es bricht mir das Herz.»

Prince war unerwartet am Donnerstag im Alter von 57 Jahren gestorben.