Prinz William besucht Obama im Oval Office

US-Präsident Barack Obama wird Prinz William im Weißen Haus begrüßen. Die Nummer zwei der britischen Thronfolge werde am kommenden Montag zu einem Treffen im Oval Office erwartet, dem berühmten Arbeitszimmer des Präsidenten, sagte Obamas Sprecher Josh Earnest. Es sei Williams erster Besuch in Washington, heißt es in der offiziellen Mitteilung. Auf eine Begegnung mit Williams schwangerer Frau Kate wird Obama jedoch verzichten müssen. Sie bleibt in New York, wo das royale Ehepaar am Sonntag ankommen wird.